Seit 2005 existiert die unabhängige Plattenfirma Jazzhaus Records mit Sitz in Freiburg und das mit einer seltenen Ausgangslage: Die Firma Jazzhaus Freiburg GmbH vereint nicht nur das Label, sondern auch den Veranstaltungsort Jazzhaus und den Tourneeveranstalter Jazzhaus Artists unter einem Dach und schöpft so Kraft aus Synergien. „Eine eigene Spielstätte zu haben, ist für eine Plattenfirma eine Ausnahme“, so Geschäftsführer Michael Musiol. In Zeiten, in denen viele Plattenfirmen dichtmachen, wächst Jazzhaus Records. Dazu trägt auch noch der Musikverlag Jazzhaus Music Publishing GmbH & Co KG bei. Über die einzelnen Abteilungen werden Kontakte gepflegt und Künstler für langfristige Partnerschaften gewonnen.

Das Label Jazzhaus Records zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus. Es pflegt die Zusammenarbeit mit Künstlern aus den unterschiedlichsten musikalischen Genres. Zu der Spannbreite aus Pop, Rock, Blues, Folk, Hip-Hop oder Jazz zählen international renommierte Bands und Künstler ebenso wie Newcomer.

Jazzhaus Records hat sich in den letzten Jahren weltweit einen außergewöhnlichen Ruf als unabhängige Plattenfirma erarbeitet. Mit den digitalen und physischen Vertriebspartnern bietet das Label den Künstlern in vielen europäischen Ländern, aber auch in den USA oder in Japan eine hervorragende Plattform für ihre qualitative Musik.

Mit Alben von Pippo Pollina, Dream Catcher, Aline Frazão oder Fools Garden verzeichnet die Plattenfirma international Charterfolge, wie auch zuletzt mit dem Album „Süden II“ von Schmidbauer Pollina Kälberer.


Artikel über Jazzhaus Records im Chili Magazin

Vertriebspartner