Etta Scollo

Italien

Alles reist: Die Erde, die sich um ihre eigene Achse dreht, ihre Land- und Wassermassen, die Tiere auf ihr, die Menschen. Was sich bewegt, das lebt, und es hinterlässt Geschichten. Etta Scollo ist schon lange von diesem Mysterium fasziniert, davon, dass alles Leben im Einzelnen zyklisch verläuft, aber auch miteinander verbunden zu sein scheint. Zuletzt begab sie sich 2018 mit ihrem Album „Il Passo Interiore“ auf eine Reise - in die inneren Welten von Menschen mit unterschiedlichen Schicksalen. Sie gab Hinterbliebenen eines Bergbauunglücks oder der mit Flüchtlingsleid konfrontierten Bürgermeisterin von Lampedusa ihre Stimme und zeigte, wie äußere Geschehen und individuelle Realitäten miteinander in Verbindung stehen. Auch mit ihrem neuen Album begibt sie sich auf eine Wanderschaft, widmet sich dabei der ewigen Bewegung jedoch aus einer gänzlich neuen Perspektive. “Il Viaggio Di Maria“ konzentriert traditionelle Weihnachtslieder aus ihrer Heimat Sizilien, welche die Flucht der mit dem Jesuskind schwangeren Maria von Nazareth nach Bethlehem zum Inhalt haben.

Promotion: Q-rious
Booking: Jazzhaus Artists

18.06.

Sa

DE - Heidelberg, Schlosskonzert

19.06.

So

DE - Heidelberg, Schlosskonzert

03.07.

So

AT - Graz, Zirkus Prattes

06.08.

Sa

AT - Graz, Zirkus Prattes

20.11.

So

DE - Coburg, Leise am Markt

01.12.

Do

DE - Freiburg, Jazzhaus

02.12.

Fr

DE - Passau, Heilig-Geist-Kirche

05.12.

Mo

AT - Wien, RadioKulturhaus ORF

Alle Termine anzeigen

Aktuelles Album

Il Viaggio Di Maria

VÖ: 18.10.19

alle Alben anzeigen

Downloads