Danny Bryant

Großbritannien

Neues Farbkonzept, moderner Look und frisches Design. Der britische Gitarrist und Sänger Danny Bryant legt ein beeindruckendes neues Album vor, welches im Herbst 2023 erscheinen wird. Die Vitalität, die den Briten durchströmt, ist nicht nur augenscheinlich, wenn man das Album vor sich liegen hat. „Rise“ hält, was es ästhetisch verspricht: Auf den zehn Tracks glänzt Bryants songwriterisches Können durchweg mit Authentizität und kraftvollen Botschaften von Widerstandsfähigkeit, Hoffnung und persönlicher Veränderung. Bryant bewahrt seine alten Tugenden, hat aber reichlich Lust auf Neues und bietet eine aufregende Mischung aus Blues, Rock und Singer-Songwriter, die den Status des Protagonisten als einer der führenden Köpfe des britischen Blues-Rock eindrucksvoll unterstreicht.

Aufgenommen Anfang des Jahres in den renommierten Chapel Studios in Großbritannien wurde bei der Produktion verstärkt Bryants Band involviert und auf einen moderneren Sound gesetzt, der den Briten frischer denn je klingen lässt. „Mein Label und ich waren uns einig, dass jeder eine etwas stärker produzierte, vielschichtiger klingende Platte wollte, ohne dabei meinen Sound zu vernachlässigen,“ erklärt Danny Bryant. „Rise“, das auf das von der Kritik gefeierte Album „The Rage To Survive“ aus dem Jahr 2021 folgt, wurde von Grammy-Gewinner Ian Dowling (u.a. Adele) produziert, der maßgeblich dazu beitrug dem Klangteppich Bryants neue Farben hinzuzufügen.

Im Zuge musikalischer und persönlicher Weiterentwicklung alten Fans gerecht zu werden, aber auch neu zu begeistern, ist für Künstler grundsätzlich ein Drahtseilakt. "Rise" verspricht ein weiterer Meilenstein in Danny Bryants bemerkenswerter Diskografie zu werden. Es zeigt seine Entwicklung als Künstler und bleibt gleichzeitig den Blues-Rock-Wurzeln treu, die seinen unverwechselbaren Sound definieren. Dieses mit Spannung erwartete Album wird zweifellos sowohl langjährige Fans als auch ein neues Publikum in seinen Bann ziehen.

 

Danny Bryant - Gitarre, Gesang
Marc Raner - Guitar
Jamie Pipe - Keys, Hammond
Artjom Feldtser - Bass
Alex Hinz - Drums

08.10.

Di.

Rise Tour

AT - Wien, Reigen Live

09.10.

Mi.

Rise Tour

DE - Straubing, The Raven

10.10.

Do.

Rise Tour

AT - Rankweil, Altes Kino

12.10.

Sa.

Rise Tour

DE - Freudenburg, Ducsaal

13.10.

So.

Rise Tour

DE - Erlenbach/Main, Beavers Musikclub

14.10.

Mo.

Rise Tour

DE - Düsseldorf, Pitcher

17.10.

Do.

Rise Tour

CH - Aarburg, Musigburg

18.10.

Fr.

Rise Tour

DE - Regensburg, Eventhall Airport

Alle Termine anzeigen

Aktuelles Album

Rise

VÖ: 29.09.23

alle Alben anzeigen

Downloads