Jazzchor Freiburg

Jazzchor Freiburg web.jpg

Der Jazzchor Freiburg legt seine neue CD vor: „Schwing!“ ist eine überzeugende Demonstration der Präzision und der Energie des renommierten Chores, diesmal ganz im Zeichen des Swing. Jazzchorgründer und -leiter Bertrand Gröger führt das international erfolgreiche Ensemble in zwölf maßgefertigten Arrangements durch sein aktuelles und durchaus traditionsbewusstes Repertoire: Auf „Schwing!“ intoniert der Jazzchor Freiburg ‚echten‘ 40er-Jahre-Swing ebenso souverän wie Miles Davis‘ intelligenten Cool-Jazz, er singt große Beatles-Balladen und intimen norwegischen Singer-Songwriter-Pop – und alles schwingt!

Nachdem der Chor in den vergangenen Jahren überwiegend a cappella zu hören war, befindet er sich auf „Schwing!“ durchgängig in ‚guter Begleitung‘ versierter Instrumentalisten an Piano, Kontrabass und Schlagzeug.

Unterstützt wird der Jazzchor Freiburg auf seinem neuen Album auch von namhaften Gastsolisten: Chorlegende Kirby Shaw (USA), Scat-Pädagoge Bob Stoloff (USA), McFerrin-Intimus Roger Treece (USA), Maybebops kreativer Kopf Oliver Gies, Soul-Stimme Tokunbo (Tok Tok Tok) und die renommierte Jazz-Sängerin Cécile Verny reichen sich auf „Schwing!“ die Klinke in die Hand.

Mit seiner neuen CD im Gepäck wird der Jazzchor Freiburg in den kommenden Monaten wieder viel unterwegs sein; der Vertrag mit einer etablierten Konzertagentur soll dazu beitragen, dass auf deutschen Bühnen künftig noch mehr geschwungen wird!

„Schwing!“ überzeugt auf höchstem Niveau; Thierry Lalo (Les Voice Messengers) lobt in den Liner Notes ausdrücklich „…die Qualität der Arrangements, das Können der Gastsolisten und die exzellente Intonation, die Präzision und Energie des Chores selbst…“.

It don´t mean a thing if it ain´t got that Schwing...


Links:

Official Website: http://www.jazzchorfreiburg.de/

Facebook: https://www.facebook.com/pages/Jazzchor-Freiburg/115213385175763

Hört Euch hier das neue Album an: https://soundcloud.com/jazzchorfreiburg/sets/schwing